Uwe Appold: Gottesdienst - Eingang
Tut mir auf die schöne Pforte
Eingang


Tut mir auf die schöne Pforte
führt in Gottes Haus mich ein;
ach wie wird an diesem Orte
meine Seele fröhlich sein!
EG 166,1


Die Kirchentür verschließt gegen das normale Tun und Treiben des Alltags. Denn sie öffnet das Gotteshaus. Hier soll unsere Seele atmen - wegatmen den Dunst der Sorgen und die Nebel des Ungewißheit, einatmen den Hauch der Frische von Gottes Wort, aufatmen in der Wärme von Gottes Liebe. Darin soll sie getröstet und wieder weit werden.