Uwe Appold: Taufe
Du hast zu deinem Kind und Erben, mein lieber Vater, mich erklärt
Taufe - Wasser


Du hast zu deinem Kind und Erben,
mein lieber Vater, mich erklärt;
du hast die Frucht von meinem Sterben,
mein treuer Heiland, mir gewährt...
EG 200,2



Das Wasser, geweiht oder nicht, aus dem Jordan oder nicht, ist in jedem Fall Gottes. Er nimmt es in Anspruch, um uns fühlen zu lassen: Wir gehören als seine Kinder und Erben, wir gehören als durch Christus Versöhnte ihm, ihm allein. Also nicht: dem Staat, den Behörden, der Wirtschaft, dem Arbeitsplatz, den Armeen, der Medizin, einem Big Brother... Auch nicht uns selbst mit unserer Klugheit und Dummheit. Nein, Gott allein, der uns Vater ist. Das bleibt; die Taufe läßt sich nicht nachträglich abwaschen.